Nenad Lečić

nenadfoto

Nenad Lečić, geboren 1979 in Čačak (Serbien), erhielt den ersten Klavierunterricht mit fünf Jahren. Solistische Auftritte sowie Auftritte mit Orchestern folgten ab dem elften Lebensjahr. Bereits 1991 wurde er als Young European Top Talent von RAI-TV ausgezeichnet, 1992 wurde er jüngster Student an der Fakultät für Musik der Universität der Künste in Belgrad bei Igor Lasko. Nenad Lecic setzte sein Studium an der Musikhochschule in Köln fort. Schon früh gab er Konzerte auf allen bedeutenden Musikveranstaltungen des Balkan wie BEMUS, NOMUS, Mokranjac-Tage u. a. mit Orchestern wie den Belgrader Philharmonikern, dem Belgrader Rundfunkorchester und vielen Kammerorchestern. Inzwischen folgten Konzerte in ganz Europa, unter anderem in der Konzertreihe „Atelier“ der Kölner Philharmonie, beim Festival für neue Klaviermusik „Pianorama“ im WDR sowie beim Klavier-Festival Ruhr.

Weitere Informationen über Nenad Lečić.